e.manager mc Version 2

740,18 €*

Sofort verfügbar, Lieferzeit: 1-3 Tage

Stromwandler
Produktnummer: 100044.2
Produktinformationen "e.manager mc Version 2"

Die ideale Lösung zur PV-Anlagenüberwachung und Optimierung des Eigenverbrauchs, inkl. kostenloser Nutzung des Portals portal.enerserve.eu

Mit der integrierten Leistungsmessung ist der e.manager mc die preisgünstige Lösung zur Überwachung und Steuerung ihrer PV-Anlage und Optimierung des Eigenverbrauchs.
Über die RS485 oder Netzwerkschnittstelle lassen sich die Wechselrichter und andere Komponenten (Stromzähler, Sensoren, Modbus-Geräte) einfach integrieren und steuern.

  • Professionelle Überwachung und Steuerung von Photovoltaikanlagen und anderen regenerativen Energieerzeugern
  • Optimierung des Eigenverbrauchs und der 70%-Regelung
  • Umfangreiche Auswertungs- und Steuermöglichkeiten
  • Ertragssicherheit durch umfangreiche Fehleranalyse- und Alamierungsmöglichkeiten
  • Weltweiter Datenabruf möglich
  • Kostenloses Portal portal.enerserve.eu
  • Für jede Anlagengröße geeignet

Optimieren Sie Ihren Eigenverbrauch

Mit dem e.manager können Sie Verbraucher, Batteriespeicher, Wärmepumpen und Heizpatronen steuern, um Ihren Eigenverbrauch zu maximieren.
Dazu erstellen Sie spielend einfach Regeln, die in Abhängigkeit von Energieerzeugung, Energieverbrauch, Sonneneinstrahlung oder Temperatur Relais oder Netzwerksteckdosen schalten.

Funktionen:

  • Messung von Leistungen, Spannung, Ströme
  • Anschluss von Wechselrichtern über Ethernet oder RS485
  • 4x digitale Eingänge für den Anschluss von Rundsteuerempfänger oder S0-Zähler
  • Erkennung von Bezug und Einspeisung
  • Berechnung des Eigenverbrauchs
  • Erstellung von Regeln zur Steuerung von Verbrauchern
  • Überwachung von Verbrauch und Einspeisung
  • Ermittlung der Eigenverbrauchsquote
  • 4 Spannungsklemmen: L1, L2, L3 und N
  • Anschluss für Klappwandler (Kabelumbauwandler) mit Sekundärströmen von 50mA, 333mV und 1A oder 5A (je nach Variante)
  • Aktualisierungsrate 0,5 Sekunden
  • platzsparende Installation
  • kein extra Zähler nötig

Direktvermarktung

Der e.manager ist bereits für die Direktvermarktung vorbereitet. Es ist kein weiter VPN Router notwendig.

Technische Daten

Eingangsspannung: 230V ~
Eingangsstrom: < 315 mA
Anschluss: Schraubklemmen
RS-485 Eingänge: 1 Eingang
Digitale Eingänge: 4 (3-24V DC)
Speicher: micro-SD 16 GB intern
Netzwerk: 10/100 MBit
Gewicht: 800 g
Betriebstemperatur: -10 bis +40°C
Schutzart: IP 10
Abmaße: 9TE, 158 x 90 x 58 mm (BxHxT)

Optional extern erweiterbar 

  • 0-10V Ausgänge
  • RS485
  • Digital Out
  • 4-20 mA Eingänge
  • 4-20 mA Ausgänge


Zolltarifnummer: 85371091

Kurzanleitung

Unterstütze Geräte

Online Handbuch

Zubehör

e.0-10V Out
0-10V Ausgang Erweiterung für den e.manager mc Version 2 und für den e.manager nd Version 2 Es kann max. 1 Erweiterung je e.manager mc Version 2 / e.manager ndVersion 2 angeschlossen werden.   4 x 0-10V Ausgang Technische Daten Eingangsspannung: 5V Eingangsstrom: < 50 mA Anschluss: Schraubklemmen 4-20mA Ausgang: 1 Gewicht: 100 g Betriebstemperatur: -10 bis +40°C Schutzart: IP 10 Abmaße: 3TE, 54x 90 x 58 mm (BxHxT) Kurzanleitung

214,20 €*
e.4-20mA Out
4-20mA Ausgang Erweiterung für den e.manager mc Version 2 und für den e.manager nd Version 2 Es kann max. 2 Erweiterung je e.manager mc Version 2 / e.manager ndVersion 2 angeschlossen werden.   1 x 4-20mA Ausgang 1 x 12V Treiberspannung Technische Daten Eingangsspannung: 5V Eingangsstrom: < 50 mA Anschluss: Schraubklemmen 4-20mA Ausgang: 1 Treiberspannung: 12 DC Gewicht: 200 g Betriebstemperatur: -10 bis +40°C Schutzart: IP 10 Abmaße: 3TE, 54x 90 x 58 mm (BxHxT) InformationenKurzanleitung

214,20 €*
e.4-20mA IN
4x 4-20mA Eingang Erweiterung für den e.manager nD Version 2 und e.manager mc Version 2 TECHNISCHE DATEN Eingangsspannung: 5V Eingangsstrom: < 50 mA Anschluss: Schraubklemmen     Analoge Eingänge: 4 (4-20mA) Gewicht: 200 g Betriebstemperatur: -10 bis +40°C Schutzart: IP 10 Abmaße: 3TE, 54x 90 x 58 mm (BxHxT) InformationenKurzanleitung

83,30 €*
e.0-10V IN
4x 0-10V Eingang Erweiterung für den e.manager nD Version 2 und e.manager mc Version 2 TECHNISCHE DATEN Eingangsspannung: 5V Eingangsstrom: < 50 mA Anschluss: Schraubklemmen     Analoge Eingänge: 4 (0-10V) Gewicht: 200 g Betriebstemperatur: -10 bis +40°C Schutzart: IP 10 Abmaße: 3TE, 54x 90 x 58 mm (BxHxT) Kurzanleitung

83,30 €*
4G LTE Router RUT240
geeignet für alle e.manager und SmartPi Slot für normale SIM Kartengröße 2 x LAN W-LAN GSM/GPRS/EDGE: 900/1800 MHz UMTS: 850/900/2100 MHz LTE FDD: B1/B3/B5/B7/B8/B20 LTE TDD: B38/B40/B41 2 Antennen für LTE (opt. verlängerbar) Wir liefern das Modem mit einer Hutschienenhalterung aus.

261,80 €*
Direktvermarktung / Redispatch 2.0 für den e.manager
Direktvermarktung: DV bis 500 kWp
Der Artikel rüstet die Direktvermarktung bei einem verbauten e.manager nD / nD 2 / mc / mc 2 / dc nach. Redispatch 2.0: Sofern Ihr Direktvermarkter die Aufgaben für Sie übernimmt.Voraussetzung ist eine im e.manager  nD / nD 2 / mc / mc 2 / dc aktivierte Fernwartungsfunktion. Lieferumfang:  Zertifikat installieren (einmalig), Konfiguration, Funktionstest Funktion: unterstützte Direktvermarkter: alle auf energy meteo system basierenden Direktvermarkter, NEXT Kraftwerke, Energy2market, ServiceZeit, Integrasun, EWE, EnBW, etc. kein externer VPN Router notwendig über DSL oder GSM (nur mit LTE Variante) Mit dem e.manager lässt sich die Direktvermarktung von Photovoltaikanlagen, Biogasanlagen und Windkraftanlagen einfach durchführen. Dazu verfügt der e.manager über eine sog. Direktvermarkterschnittstelle. Mit der integrierten VPN-Schnittstelle wird eine verschlüsselte Verbindung zum Direktvermarkter aufgebaut. Über diese sichere Verbindung werden die Daten über die aktuelle Einspeiseleistung und den Sollwert (Wirkleistungsreduzierung) vom Direktvermarkter übermittelt. Das Einspeisemanagement des Netzbetreibers wird vom e.manager berücksichtigt und gegebenenfalls vorrangig umgesetzt. Bei Anlagen mit einem Eigenverbrauch muss ein Einspeisezähler installiert sein! Ist vor Ort eine Firewall, so muss diese dementsprechend konfiguriert werden. Sprechen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne weiter. Ablauf: Sie können die Lizenz zusammen mit den Gerät bestellen oder auch nachträglich Schließen Sie einen Direktvermarktervertrag ab Wenn Sie einen Vertrag bei einen DV haben, der als technischen Dienstleister Servicezeit bzw. Integrasun benutzt, wie z.B. EnBW, dann müssen Sie zuerst da ein kostenpflichtiges Zertifikat beauftragen Füllen Sie das unten stehende Formular aus und schicken Sie es uns zu. Wir fordern das Zertifikat beim DV an, falls Sie es schon bekommen haben, dann senden Sie es uns bitte zu. Wenn Sie vor Ort das Gerät installiert haben, geben Sie uns bitte Bescheid, damit wir die DV Schnittstelle konfigurieren und testen können. Wir melden die Anlage beim DV Wurde die Anlage erfolgreich getestet, erhält der Betreiber eine Nachricht vom DV. Dies passiert in der Regel innerhalb der nächsten 5 Werktage. Technischer Hinweis Bei Zertifikaten von Servicezeit bzw. Integrasun wird ein e.manager mit der neuesten Linux Version gefordert. (ab Seriennummer END2205xxxxx bzw. EMC2205xxxxx) Formular

499,80 €*
Solarstrahlungssensor Si-RS485TC-T-MB
Solarstrahlungssensor Si-RS485TC-T-MB SILIZIUM-SOLARSTRAHLUNGSSENSOR zur Messung der Bestrahlungsstärke Allgemeines Funktionsweise Eine Silizium(Si)-Solarzelle kann als Strahlungssensor genutzt werden, weil der Kurzschlussstrom der Zelle proportional zur Bestrahlungsstärke ist. Unsere Si-Sensoren nutzen daher eine monokristalline Si-Solarzelle, die über einen niederohmigen Widerstand nahezu im Kurzschluss betrieben wird. Zur Minimierung von Temperatureinflüssen auf das Messsignal besitzen alle Einstrahlungssensoren mit dem Kürzel „TC“ in der Typenbezeichnung eine aktive Temperaturkompensation über einen auf der Zellrückseite einlaminierten Temperaturfühler. Alle Sensoren werden unter künstlichem Sonnenlicht gegen eine bei der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) kalibrierten Referenzzelle kalibriert. Mechanischer Aufbau Die Solarzelle ist in Ethylen-VinylAcetat (EVA) zwischen Glas und Tedlarfolie eingebettet. Die einlaminierte Zelle ist in einem Gehäuse aus pulverbeschichtetem Aluminium integriert. Der Aufbau des Si-Sensors entspricht daher dem eines PV-Moduls. Der elektrische Anschluss erfolgt über ein 3 m langes Anschlusskabel oder eine wasserdichte (IP 67) Stecker-/Buchsenverbindung.   Solarzelle: Monokristallines Silizium (50 mm x 33 mm) • Arbeitstemperatur: -35°C bis 80°C • Elektrischer Anschluss: 3 m Anschlußkabel• Bürde für Si-I-420TC(-T): maximal 400 Ω • Gehäuse, Schutzart: Pulverbeschichtetes Aluminium, IP 65 • Abmessungen und Gewicht: 155 mm x 85 mm x 39 mm, ca. 350 bis 470 g • Zolltarifnummer für alle Sensoren: 90 15 80 20 • Protokoll: M&T (Typ -MT), MODBUS RTU (Typ -MB) • Schnittstelle: RS485 bis 38,4 kBaud • Galvanische Trennung: 1.000 V zwischen Versorgung und Bus Anschlußbeschreibung Anleitung Sensor Übersicht

474,81 €*
Klapp-Stromwandler 400A/333mV
Klapp-Stromwandler für den SmartPi 3.0 / 3.1 und für den e.manager mc 2. Rechteckige FormStrom Eingang: 400ASpannungsausgang: 333mVGenauigkeit: 0,5%.Zuleitungsdraht: ohneAnwendung: InnenanwendungGröße der Innenbohrung:36 mmDatenblatt

59,44 €*
Klapp-Stromwandler 100A:50mA
Klapp-Stromwandler für den SmartPi 3.0 / 3.1 und für den e.manager mc 2. Technische Daten Kernmaterial: Ferrit Spannungsfestigkeit:6000V AC/1min Eingansstrom:0A-100A Betriebstemperatur: -25 bis 70°C Kabelöffnung:Fur Leiter max. Ø 11 mm Kabellänge: 105cm Anti-flammenden Rate:UL94-V0 Anschluss: 2-adrig verzinnte Litze Datenblatt

9,98 €*
RSC 28 Klapp-Stromwandler
Klapp-Stromwandler für den SmartPi 3.0 / 3.1 und für den e.manager mc 2. Der teilbare Stromwandler RSC 28 ist speziell für digitale Messsysteme geeignet. Der RSC 28 ist mit 3m bzw. 1,5m halogenfreiem Kabel ausgestattet. Die maximale Leistung des Stromwandlers am Ende des Kabels beträgt je nach Ausführung 1 VA. Die korrekte Montage des Stromwandlers ist einfach und sicher und durch ein Klicken deutlich hörbar. Das herausnehmbare Scharnier erlaubt zudem das komplette Abnehmen des Unterteils. Technische Spezifikation Einbauort: Innenbereich Umgebungstemperatur: -40°C … +65°C Standard: IEC61869-1+2 Therm. Kurzzeitstrom : 60 x Ipr/1s Bemessungs-Isolationsspiegel: 0,72/3/-kV Bemessungsfrequenz: 50/60 Hz Isolierstoffklasse: H Kabelöffnung: Ø 28 mm Sekundärleitung (/1A): 3m - 0,75mm² Weitere Stromwandler auf AnfrageZolltarifnummer:  85043129

113,05 €*
e.rs485 + digital
RS485 + digitale Eingänge Erweiterung für den e.manager mc Version 2 Es kann nur 1 RS485 Erweiterung je e.manager mc Version 2 angeschlossen werden.   2 x RS485 für Wechselrichter, Solarstrahlungssensor, Modbus RTU, etc. 4 x Digitale Eingänge für das Rundfunksteuergerät Technische Daten Eingangsspannung: 5V Eingangsstrom: < 50 mA Anschluss: Schraubklemmen RS-485 Eingänge: 2 Eingänge Digitale Eingänge: 4 (3-24V DC) Gewicht: 200 g Betriebstemperatur: -10 bis +40°C Schutzart: IP 10 Abmaße: 3TE, 54x 90 x 58 mm (BxHxT) InformationenKurzanleitung

83,30 €*
9A615.3 Aufsteck-Stromwandler
 Aufsteck-Stromwandler für den SmartPi 3.0 / 3.1 und für den e.manager mc 2. Technische Spezifikation Einbauort: Verwendung in Innenbereichen Umgebungstemperatur: -10°C .. +55°C Relative Luftfeuchtigkeit:5% .. 85%, keine Kondensation Schutzklasse: IP20 Thermischer Dauerstrom: 100% Bemessungsfrequenz:50/60Hz Isolierstoffklasse:E (120°C) Fenster: 60 x 15 mm Breite: 96 mm Weitere Abmessungen auf Anfrage

Varianten ab 65,03 €*
71,39 €*